Wie Pin-go funktioniert

Nur zwei Minuten um dein Armband zu aktivieren!

  • Scansiere  den Qr Code des  Armbands

  • Erstelle deinen persönlichen Account online

  • Ergänze es mit Daten für Notfälle

  • Der Pin-Go ist aktiviert und gleich benutzbar!

Warum ist es nützlich

Das Pin-Go-Armband ist ein großartiges Mittel, um dein Kind zu identifizieren, falls es verloren geht. Der QR-Code repräsentiert das Online-Datenblatt mit den Gesundheitsdaten des Kindes, seinem Namen, Nachnamen und 4 Optionen für die Kontaktaufnahme mit den Eltern oder für die Mitteillung der Geolokalisierung.

Im Vergleich zu Armbändern ohne Code hat Pin-go keine Platzbeschränkungen und versteckt die sensiblen Daten des Kindes hinter einem Scan.

Wie man das Code Scannt

Der QR-Code auf dem Armband kann von jedem Smartphone mit einer Kamera, eine 3G / 4G-Verbindung, mit einer QR-Code Scanner-Anwendung gescannt werden.

Beispiele für QR-Anwendungen „QR-Code-Scanner“:
• QR-Code-Scanner in der Smartphone-Kamera
• Anwendungen wie „I-nigma“ oder „QR-Reader“

Internet Verbindung

Um eine Seite mit Identifikations- und Gesundheitsdaten zu scannen und anzuzeigen, benötigen Sie eine aktive Internetverbindung oder WLAN.

Das Erste Scan von QR Code

Beim ersten Scan ist es notwendig, das Account der Eltern zu erstellen (Benutzername und Passwort erfinden) und die Daten des Kindes zu speichern. So wird das Armband personalisiert und somit wird Ihr Kind identifizierbar.

Wie registriere ich das Kind

Die Registrierung erfolgt unmittelbar nach dem 1. Scan. Ihnen werden die erforderlichen Felder (wie: Name, Nachname, Alter usw.) und optionale Feldern angeboten, wo Sie Ihre persönlichen Daten hinzufügen können (Fotos, Gesundheitsmerkmale, gesprochene Sprachen usw.). Somit können die das Profil am besten ergänzen.
Die Daten können jederzeit durch Eingabe aus dem persönlichen Account verbessert oder gelöscht werden.

Wie registrieren ich mehrere Kinder auf meinem Account

Falls Sie mehr Kinder haben, können Sie mehrfache Ausfüllungen mit demselben Elternaccount (oder der Aufsichtsberechtigten des Kindes) vermeiden: Sie können mehr Armbänder mit derselben Person „verbinden“. Erstellen Sie Ihr Account und klicken Sie nach der Registrierung eines Kindes auf die Schaltfläche „Armband hinzufügen“. Scanne das neue Armband. Ihr Account ist bereits ausgefüllt und Sie müssen nur die Daten des zweiten Kindes eingeben.

Obligatorische und optionale Daten

Die verpflichtenden Daten sind nur diejenigen, die notwendig sind, um das Kind zu identifizieren und unmittelbaren Kontakt mit den Eltern (Erziehungsberechtigten) zu nehmen.

Die optionalen Daten werden vorgeschlagen, um das Profil zu vervollständigen. Sie können wählen, ob sie für alle sichtbar sein sollen, sie für fùr Notfälle in Ihrem Account behalten oder ob Sie sie leer lassen.

Im optionalen Bereich können Sie auch Ihr Feedback zum Pin-go abgeben: Wählen Sie 1 bis 5 Sterne und einen Kommentar.

Account Verwaltung

Das Account kann nur von der Person verwaltet werden, die die Anmeldeinformationen (Benutzername und Kennwort) verfügt.

Rettung

Im Fall sich das Kind verlieren sollte, hat die Person, die ihn findet, die Möglichkeit, ihm sofort zu helfen die Eltern (Erziehungsberechtigten) zu finden. Durch das Scannen mit einem Smartphone, kann der „Retter“ die Identifikationsdaten des Kindes sehen , seinen Gesundheitszustand und hat vier Möglichkeiten, die Eltern (Erziehungsberechtigten) zu kontaktieren: kann ein SMS schicken, die exakte Geolokalisation schicken, eine Nachricht über WhatsApp senden, die Eltern an der Haupt oder Nebennummer anrufen.

Identifizierung des Retters”

Sobald der „Retter“ den Scan durchgeführt hat, ist es möglich, seine Geolokalisierung zu erhalten und in bestimmten Fällen (auf Anfrage) zu seiner Telefonnummer zu gelangen.

Wie wird das Kind lokalisiert

Das System schützt die Privatsphäre und ist nicht invasiv. Das System erfordert die Aktivierung der Geolokalisierung des Mobiltelefons für den Fall, dass die Position des Kindes gesendet werden muss. Ohne vorherige Genehmigung werden keine Daten an anderen Personen gesendet.

Wo aktiviere ich die Geolokalisation?

Wenn die Geolokalisierung nicht aktiviert ist, muss das System aktiviert werden. Jedes Smartphone hat sein eigenes spezifisches Verfahren.

Sind Pin-Go Armbänder aus sicheren und zertifizierten Materialien hergestellt?

Ja, das Silikon, mit dem sie hergestellt werden, ist nach der RoHS 2002/95 / EC zertifiziert, wodurch ein Prüfverfahren eingeführt wird, um die Mengen in mg / kg Schadstoffe (wie Cadmium, Blei, Quecksilber, sechswertiges Chrom, PBB und PBDE) zu testen. Diese Tests haben gezeigt, dass die Menge dieser potenziell schädlichen Substanzen so gering ist, dass sie von Analysegeräten nicht einmal erfasst werden können.

Die Pin-go-Armbänder sind daher absolut sicher, geprüft und zertifiziert, um die Gesundheit von Kindern nicht zu gefährden.

Für weitere Informationen klicken Sie hier, um die ursprüngliche Zertifizierung zu sehen.

Haben Sie irgend welche Informationen nicht gefunden?

Schicken Sie uns Ihre Fragen und wir werden so schnell wie möglich antworten.

Kontakte